Schuljahr 2021/22

Derzeit gibt es in 4 Klassen interaktive Tafeln. Sie bieten im Unterricht vielfältige Einsatzmöglichkeiten.
Es sind „Tablets“ im Großformat.

In den kommenden Semesterferien werden auch die restlichen 3 Klassen mit Whiteboards ausgestattet.

Außerdem gibt es in jeder Klasse 2 PCs und ein Tablet.

Die Kinder brauchen die digitalen Medien vorwiegend bei der Erledigung der Wochenplanarbeit.

Einen pädagogischen Nutzen entfaltet die interaktive Tafel in der Schule v. a. dann, wenn sie nicht die Hauptattraktion ist, sondern einfach als weiteres – überaus flexibles – Hilfsmittel genutzt wird. Zum Einsatz kann sie kommen, um der Vermittlung weitere Möglichkeiten zur Visualisiertun einer dynamischen, multimedialen und motivierenden Gesaltung zur Seite zu stellen.

Interaktive Tafel:

Sie können wie Kreidetafeln genutzt werden:

  • Das interaktive Whiteboard kann wie eine klassische Tafel handschriftlich beschrieben werden.
  • Für den Tafelaufschrieb, Hervorhebungen oder Zeichnungen können unterschiedliche Farben gewählt werden.
  • Statt Lineal, Zirkel oder Geodreieck anzusetzen, stellen die Boards digitale Tools für diese Anwendungen zur Verfügung.
  • Auch der Tafelschwamm hat sein digitales Gegenstück.
  • Die bewährten Tafelhintergründe (leer, liniert, kariert, Notenlinien) können eingeblendet werden.

Zusätzlich zur Tafelarbeit hält das Board weitere Funktionen bereit:

  • Der handschriftliche Aufschrieb kann unkompliziert in einen digitalen Text umgewandelt werden. Die Schrifterkennung schließt auch Zahlen und Formeln ein. Alternativ ist auch der Einsatz einer (angeschlossenen oder eingeblendeten) Tastatur möglich.
  • Bilder, Fotos, Videos, anklickbare Links und Audio-Dateien können integriert werden, ohne einen Bruch in der Unterrichtsstunde zu verursachen. Der Unterricht kann so dynamischer gestaltet werden.
  • Notizen können nachträglich geordnet, kopiert oder verschoben werden.
  • Dadurch sind Aufschriebe und Tafelbilder übersichtlicher.
  • Ein Vorteil, der auch beim Brainstorming oder Mindmapping zum Tragen kommt.
  • Tafelbilder können gespeichert…
  • und an Schüler weitergeleitet oder ausgedruckt werden.

Einen pädagogischen Nutzen entfaltet die interaktive Tafel in der Schule v. a. dann, wenn sie nicht die Hauptattraktion ist, sondern einfach als weiteres – überaus flexibles – Hilfsmittel genutzt wird. Zum Einsatz kann sie kommen, um der Vermittlung weitere Möglichkeiten zur Visualisierung einer dynamischen, multimedialen und motivierenden Gestaltung zur Seite zu stellen.

Schuljahr 2020/21

Digitale Volksschule

Die VS Maria Lankowitz gibt es auch online! Jede Klasse besitzt ein virtuelles Klassenzimmer auf der Plattform Microsoft Teams.

In diesem Klassenzimmer findet täglich der Online-Unterricht für jede Schulstufe statt. Im Zuge der Unterrichtseinheiten können die Schülerinnen und Schüler mit der Lehrperson gemeinsam arbeiten, Fragen stellen und neue Lerninhalte kennenlernen. Vor allem für die Eltern soll dies eine große Entlastung darstellen, da die Kinder virtuell einen Schultag erleben können. Ganz nebenbei erwerben die Kinder auch wichtige digitale Kompetenzen, die für ihre Zukunft von großem Vorteil sind. 

Teams Zeiten:

  • 8.30 Uhr: 1a, 3. Klasse (Gruppe 1), 4a, 4b
  • 9.30 Uhr: 1b, 2a, 2b
  • 10.30 Uhr: 3. Klasse (Gruppe 2)
1a
1b
2a
2b
3a
3a
4a

4b

Eltern-Lehrerinnen-Kommunikation:

Für die Kommunikation zwischen Eltern und Lehrerinnen wird die App “SchoolUpdate” verwendet.

Antolin

Antolin ist eine Ergänzung im Rahmen der Leseerziehung. Das Programm ist eine Quiz-Datenbank für mehr als 70.000 Kinder- und Jugendbücher.

Antolin wird teilweise schon in der 1. Klasse eingeführt und aktiv in den Unterricht eingebaut. Schülerinnen und Schüler können dadurch individuell, angepasst an das eigene Leseniveau und Leseinteresse, Bücher lesen und dazu Quizfragen beantworten. Auf diese Weise können Punkte gesammelt, Orden ergattert und die Lesemotivation gesteigert werden.

Anton App

Die Anton App wird vor allem zum Üben und Festigen der Lerninhalte verwendet. Diese App funktioniert auf allen Endgeräten und kann zu Hause und in der Schule verwendet werden. Auch dieses Programm wird in den Schulalltag miteinbezogen. Der Vorteil der Verwendung dieser App ist, dass die Kinder jederzeit selbstständig und mit direkter Rückmeldung ihre Leistung steigern können.