Safety-Olympiade 5. Mai 2010

Bilder zur Safety Olympiade am 28.04. 2010 in Piber. Die 4. Klasse erlangte den 1. Platz und nimmt am 10. Juni beim Landesbewerb in Kapfenberg teil.

Post 28. April 2010

Was die Post alles kann und den Weg der Briefe erfuhren die Kinder der 2. Klasse schon durch Lernspiele in der Klasse. Am 21. April besuchten sie dann die Postpartnerstelle in Maria Lankowitz, wo Frau Rauth noch einmal alles Wissenswerte über die Poststelle erzählte und zeigte.

Kinderpolizei 28. April 2010

Einige aufregende Stunden erlebten die Schüler der 3.a und 3.b Klasse am Dienstag, den 20. April. Sie besuchten die Polizeistelle in Köflach, erfuhren viel Wichtiges und lernten dabei auch die Arrestzelle kennen. Sie wurden auch dazu ermutigt, als „Kinderpolizisten“ die Arbeit der Polizei zu unterstützen.

Saubere Gemeinde 28. April 2010

Aktionswoche „Saubere Gemeinde“: Wir halfen mit, unsere Gemeinde sauber zu halten! Am Montag, 12. April waren alle Klassen unterwegs und durchsuchten die Umgebung von Sportplatz und Friedhof nach Müll.

Handball 19. April 2010

Teilnahme an den  Bezirksmeisterschaften im Mattenhandball für Volksschulen am 15.04. 2010 in Bärnbach. Die Mannschaft der 4. Klasse erreichte den 6. Platz.

Leseaktion 26. März 2010

In der Woche vom 22. bis 26. März 2010 gab es in unseren Klassen wieder viele interessante Aktionen rund ums Lesen .

1.    Klass e: (Fr.Rabensteiner)

Lern- und Spielstationen zu „Rumpelstilzchen“ im Anschluss an die Puppenbühnenvorstellung am Donnerstag,25.03. 

2.Klasse (Fr. Weber)Leseaktion Kindergarten

 Am Dienstag, 23. März 2010 besuchten wir die Schulanfänger im Kindergarten Maria Lankowitz. Zuerst las ich ihnen die Geschichte vom klitzekleinen Hasen, der einen Freund sucht, vor. Dann Gemeinsam probierten wir unser Osterhasenlied und anschließend sagten die Kinder ihr Gedicht „Die Kätzchen“ als Rätsel auf.Der Höhepunkt war die Vorlesegeschichte „Weißt du, wo der Osterhase wohnt?“ Die Schüler hatten  entsprechende Zeichnungen zu ihren Textteilen gestaltet und lasen diese den Kleinen vor. Zum Abschluss überreichten wir ihnen noch diese 2 Geschichten in „Buchform“ und selbst gebastelte Osterhasen-Lesezeichen. Bei der gemeinsamen Jause wurden viele Freundschaften geschlossen. 

3.a Klasse:(Fr.Rosa Offner)

„Der überaus starke Willibald“ von Willi Fährmann

Mehr als die Hälfte des Buches wurde gemeinsam gelesen.Jedes Kind machte sich Gedanken und schrieb auf, wie die Geschichte weiter- bzw. ausgehen könnte.Gemeinsam wurde das Buch fertiggelesen.Abschließend wurde mit den Arbeiten der Kinder ein Plakat gestaltet.

3.b Klasse:(Fr. Laschat) 

Ostergeschichten wurden gelesen und ausgestaltet, anschließend eigene Osterreime erstellt.

 4.Klasse: (VD Freymüller)

Im Rahmen des Lehrplans der 4. Klasse (Steiermark) wurde der Schwerpunkt auf Peter Rossegger gelegt. Die Schüler/innen hatten die Aufgabe Unterlagen, Materialien, Bücher….zu suchen.

Gemeinsam wurde dann in der Klassen sortiert und nach einzelnen Sparten (Leben, Kindheit, Werke….) Plakate gestaltet.